Mühlbauer Hauspräsentation Herbst/Winter 2012

Was sich globale Marken oft mit aufwändigen Brandingaktivitäten erkaufen müssen, macht der Mühlbauer auch nicht einfach so. Aber er macht es auf eine selbstverständliche Art, authentisch und – jawohl – liebevoll.

 

In den beiden Wiener Mühlbauer Läden – Hut und Mode – fand am 18. Oktober wieder die schon traditionelle Hauspräsentation der  aktuellen Herbst/Winter Kollektionen statt.  Pelz traf auf Strick und Preppy auf 80er, statt glatt-schöner Models fanden sich diesmal SchauspielerInnen ein um sich zu den Outfits aus der Boutique die passenden Kopfbedeckungen aufsetzen zu lassen.

 


Der rasante Soundmix hat mich übrigens stark an Girltalk erinnert. Und diese seltsam, wie ausgebleicht wirkenden Hüte muss ich mir nochmal genauer anschauen…

Fotos, Video: Tschilp.com

Nochmal Mühlbauer: Hausmodenschau Frühjahr/Sommer 2012

Das Mühlbauersche Ritual des Hutaufsetzens in Kombination mit der Präsentation der im Modegeschäft angebotenen Kleidung hat schon Tradition. Hier noch ein paar Eindrücke von der Hausmodenschau am vergangenen Donnerstag.


Ebenfalls vor Ort: Colazione A RomaH.Anna, Fanfarella, Modewurst, Stylekingdom, Mike York.

Windowshopping: Mühlbauers Frauen

Gäbe es einen Tschilp Award für spannende Schaufenster – ich würde ihn heuer wahrscheinlich an Mühlbauer Mode verleihen. Wir haben zwar erst März, aber anziehende, zum Verweilen einladende und intelligent gestaltete Auslagen abseits globaler Brands sind in Wien ja eher die Ausnahme.

Mühlbauer widmet also – Weltfrauentag und so – seine Schaufenster interessanten weiblichen Persönlichkeiten, historischen, fiktiven und Zeitgenossinnen, die einiges miteinander gemeinsam haben: Sie sind unabhängig, behaupten sich, sind Revolutionärinnen, machen coole Klamotten und stehen für eine im weitesten Sinne feministische Haltung.

Gut angezogen sind sie natürlich auch, und weitere, nützliche Hinweise zu Niki, Vivienne (von ihr wird man womöglich bald mehr sehen in Wien), Sofie, Scarlet, Peaches, Emmeline, Olympe (was für ein Name!) und natürlich Julianna kann man vor Ort in den Auslagen nachlesen.

 

Mode Mühlbauer, Seilergasse 5, 1010 Wien
Präsentation der Kollektionen Frühjahr/Sommer 2012 am Do, 22.3., 19 Uhr (mit Einladung)

Alter Hut und neue Mode

Das Grazer Joanneum widmet sich mit seinen kulturhistorischen Beständen auch immer wieder dem Kunsthandwerk. Ab 20. Oktober 2011 ist im Museum im Palais die Ausstellung Alter Hut und neue Mode zu sehen, die Einblicke in die Hutmode der letzten 170 Jahre geben, diese aber gleichzeitig in Beziehung mit neuen Interpretationen aus der Hand der Grazer Meister-Modistin Christine Rohr setzen möchte.

Die aktuellen Modelle nehmen historische Ideen und Materialien auf und übersetzen Extravaganzen von einst in die Formensprache von heute – so wird ein Damenhut aus dem Jahr 1840 einer Kreation in Form des Grazer Uhrturms gegenübergestellt.

Zitat: Pressetext

Ausstellung: Alter Hut und neue Mode
Museum im Palais, Sackstraße 16, 8010 Graz
20.10.2011 bis 18.03.2012
Eröffnung mit Modenschau: Mittwoch, 19.10.2011, 19 Uhr

Bild: UMJ

Mühlbauer Hauspräsentation Herbst/Winter 2011/12

Die entspannten Hauspräsentationen bei Mühlbauer gehören für mich seit je her zum Fixpunkt der anspruchsvolleren Wiener Mode-Events. Seit 2007 habe ich glaube ich keine einzige verpasst. Nur nächste Woche kann ich leider nicht – Schicksal einer nebenberuflichen Bloggerin ;-)

Doch ich hoffe stark auf ausführliche Dokumentation bei meinen KollegInnen und freu mich dann halt auf’s nächste Mal. Oder wie wär’s mit einem Livestream?

Mühlbauer: Präsentation der Kollektionen Herbst/Winter 2011/12
Donnerstag, 13. Oktober 2011
19 Uhr Aperitif, 20 Uhr Show, anschließend Party
Seilergasse 5 & 10, 1010 Wien
(Einladung erforderlich)

Bild: Lucy McKenzie, 2010, Öl auf Leinwand für Mühlbauer