Natalia Brilli bei Park

Ihre feinsäuberlich ganz mit zartem, schwarzen Lammleder überzogenen Objekte faszinieren mich schon seit einiger Zeit. Dazu gehören etwa ein Domino-Spiel oder eine kleine Schatulle, die aus einem aufklappbaren Totenkopf besteht.

Natalia Brilli, Installation "Rockband", Park WienNatalia Brilli, Installation "Rockband", Park WienNatalia Brilli, Installation "Rockband", Park Wien

Vergangenen Donnerstag präsentierte Natalia Brilli höchstpersönlich eine komplette Rockband als Installation. Instrumente, Verstärker, Kabel, Mikros und natürlich auch die Protagonisten selber wurden dafür mit einer zweiten Haut “konserviert”. Die Methode, die in der Pariser Werkstatt der La Cambre-Absolventin angewendet wird, verratet Brilli leider nicht. Und so haftet nochmal etwas Geheimnisvolles an jedem Teil.

Aber auch vordergründig einfache Perlenketten und Gliederarmbänder erhalten durch das mit unglaublicher Präzision aufgebrachte tierische Material eine ungewohnte, und sehr sinnliche Dimension.

Natalia Brilli

Natalia Brilli hat ihr Label 2004 gegründet und arbeitete ausserdem unter Olivier Theyskens als Head Accessoires Designer für Rochas. (Trotz hervorragender Kritik beendete der Konzern und Markeninhaber Procter & Gamble 2006 die Wiederbelebung eines der rennomiertesten, alten Pariser Häuser.)

Die Installation ist noch bis 16. Mai bei Park zu bestaunen. Schmuck und Accessoires ebendort zu erwerben.

Fotos: Tschilp.com

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Empfehlung, Termine und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>