mangelware [MQ Vienna Fashion Week]

mangelware: Spring/Summer 2010 mangelware: Spring/Summer 2010

Sandra Schmidt ist mit ihrem Label mangelware ja schon lange keine Unbekannte mehr für Tschilp-LeserInnen. Ihre Frühjahr/Sommer 2010 Kollektion zeigte sie vergangenen Samstag.

mangelware: Spring/Summer 2010mangelware: Spring/Summer 2010mangelware: Spring/Summer 2010


Fotos, Video: Tschilp.com

Konsanszky [MQ Vienna Fashion Week]

Konsanszky: Spring/Summer 2010

Ein Nachtrag zum Samstag: Zu den Kleidungsvorschlägen des preisgekrönten ungarischen Labels Konsanszky für Frühjahr/Sommer 2010 muss man sich jetzt zehn volle Minuten Björk dazudenken. Passt für mich irgendwie nicht so ganz zusammen.

Konsanszky: Spring/Summer 2010Konsanszky: Spring/Summer 2010Konsanszky: Spring/Summer 2010

Konsanszky: Spring/Summer 2010Konsanszky: Spring/Summer 2010Konsanszky: Spring/Summer 2010

Konsanszky: Spring/Summer 2010Konsanszky: Spring/Summer 2010

Konsanszky: Spring/Summer 2010Konsanszky: Spring/Summer 2010


Fotos, Video: Tschilp.com

Preview Spring/Summer 2009: Hartmann Nordenholz


Filip Fiska und Agnes Schorer
aka Hartmann Nordenholz haben ihrer Kollektion für Frühjahr/Sommer 2009 trägt den Titel „Konstrukt“ gegeben. Schon die aktuelle Herbst/Winter Kollektion legt mit ihren geometrischen Versatzstücken die Assoziation mit Konstruktions-Skizzen nahe.

Im Sommer zerfließen die rechten Winkel dann in Drapierungen und kontrastreichen Rundungen. Exakt gelegte Falten – für mich das Markenzeichen von Hartmann Nordenholz – finden sich in Trägern, gezähmten Vollants und natürlich in den edlen Taschen wieder.

Materialien: Seide, Baumwolljersey, BW/Seidemischungen
Accessoires Luxus: Leder/Made in Italy
Accessoires Sport: Nylon, BW

Fotos: Hartmann Nordenholz