Pelican Avenue: Kollektion „drone“

Pelican Avenue, Trilogie “cycle fiction?: “drone? - the Rise of the Armies, Kollektion: Pelican Video

Auf eigenständige und eigenartige Weise verbindet Carolin Lerch aka Pelican Avenue Video und Mode. Das Spannungsverhältnis als notwendiges Merkmal hoher Qualität entwickelt sich für mich im Zusammenspiel der reduzierten Schnitte mit der feinen Präzision und Dichte der futuristischen Digital-Prints. Die aktuelle Arbeit der in Antwerpen lebenden österreichischen Designerin trägt den Titel „drone“ und ist der 3. und letzte Teil der Trilogie „cylcle fiction“:

After the apocalypse of day-01 and the void of ousted, drone is about the rise of the armies. The video shows brainless clones – marching and dancing repetitively. The collection is a range of large simple tunics in light weight white cotton jersey and more solid stretch pieces worn like an armour as a second layer. The digital prints on these textile shields show different utopian territories that groups the soldiers into 3 futuristic armies.

Zitat: Carolin Lerch

Pelican Avenue gibt es in Wien bei Park.
Während der Pariser Fashion Week wird Pelican Avenue im Showroom Antwerp vertreten sein (26.2. – 2.3. 2008).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Empfehlung und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.