Visions of Reality mit Filmkostümen und Mode von Julia Cepp

SHIRLEY. ROMY. LOTTE. Julia Cepp/mija t. rosa

SHIRLEY. ROMY. LOTTE. Julia Cepp/mija t. rosa

Tableaux vivants – lebende Bilder erfreuen sich scheint’s einer neuen Beliebtheit. Nicht immer überzeugt das flüchtige Genre jedoch so eindrucksvoll wie letzte Woche als Julia Cepp ihre Filmkostüme für Shirley – Visions of Reality nebst Herbst-Outfits ihres Labels mija t. rosa zeigte.

SHIRLEY. ROMY. LOTTE. Julia Cepp/mija t. rosa SHIRLEY. ROMY. LOTTE. Julia Cepp/mija t. rosa

Eingebettet in vier Filmsets, die derzeit in der Ausstellung zum Film von Gustav Deutsch und Hanna Schimek im Wiener Künstlerhaus zu sehen sind, funktionierte das Ganze noch einmal wie ein zweiter Film, wenn die Modelle sich achtsam und bewusst in verschiedene Posen brachten, von Versatzstück zu Versatzstück bewegten, gelassen und sicher die exakt choreografierten Szenen formten und den Blick in die Ferne, in eine nächste Ebene öffneten. Großartig.

SHIRLEY. ROMY. LOTTE. Julia Cepp/mija t. rosa

Fotos: Tschilp.com

Kostüme + Outfits:  mija t. rosa 
Choreographie: Stephanie Cumming
Musik: Christian Fennez + David Sylvian
Make-up & Hair: Michaela Haag
Darstellerinnen: Stephanie Cumming, Sara Lanner, Judith Neichel, Luzia Oppermann, Lisa Pavitschitz, Corinna Riesz, Carmen Schrenk, Carla Schuler, Marie Tappero

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kritik und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.