Nachtrag Berlin Fashionweek: superated

Was macht der superated-Mann im Sommer 2013? Er erfreut sich an seiner farbigen Fruchtzwerge-Welt, lädt zum artifiziellen Tee oder schnabuliert entspannt Bananen. Eine neue Häuslichkeit in Lochstrick, Häkellook und Schlabberhose – Philodendron, du Inbegriff der pittoresken Deko-Pflanze des gepflegten 60er-Jahre-Heims! – begegnet lässigem Dandytum im gechintzten Zweiteiler sowie sportiver Klassik im Licht von Miami und Ettore Sottsas. Anything goes und alles zusammen. Ein üppiger Sommer kann das werden mit so viel Sugar & Fat!

 

Sugar & Fat ist der Titel der Men’s Wear Kollektion für Frühjahr/Sommer 2013 des erfolgreichen österreichischen Labels superated. Die Präsentation fand in kongenialer Zusammenarbeit mit Andy Wolf Eyewear Anfang Juli während der Berlin Fashionweek statt.


Fotos, Video: Tschilp.com

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Termine, Vermischtes und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Nachtrag Berlin Fashionweek: superated

  1. Boa da wäre ich auch gerne dabei gewesen.

  2. Linn sagt:

    Love your blog, great to finally find something with content in an austrian blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.