Internationales Symposium: Fashionable Queens

Darauf freue ich mich schon: Monika Seidl (Institut für Anglistik) und Eva Flicker (Institut für Soziologie) laden Anfang Dezember zum Symposium Fashionable Queens.

In der interdisziplinären Tagung wird es um das Königliche in der Mode aus kulturwissenschaftlicher und soziologischer Sicht gehen – nicht unbedingt historisch betrachtet, sondern um Formen von Herrschaftsinszenierung, Jet-Set Queens, First Ladies oder auch „Star“-Modeblogger.

Wir haben Kultur- und Sozialwissenschaftlerinnen hauptsächlich aus Grossbritannien (St Martins College, Victoria and Albert Museum, London College of Fashion) und auch aus dem deutschsprachigen Raum eingeladen (Konferenzsprache ist Englisch), aber der Österreichbezug kommt nicht zu kurz: Die Modeschöpferin Susanne Bisofsky wird unsere Tagung mit Installationen begleiten, Irene Weinfurter wird Slowfood servieren und Stephan Hilpold vom Standard wird einen Vortrag halten.

Monika Seidl

Das klingt nach feinem Futter für Kopf, Bauch und Herz.

Fashionable Queens. Body – Power – Gender
Internationales Symposium
Campus der Universität Wien, Hof 8, Institut für Anglistik (Unterrichtsraum)
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien
Freitag, 3. Dezember 2010, 9:30 bis 18:30 Uhr
Samstag, 4. Dezember 2010, 10 – 18 Uhr

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Empfehlung, Termine und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

4 Responses to Internationales Symposium: Fashionable Queens

  1. Pingback: Fashionable Queens: Interview mit Initiatorin Monika Seidl | Tschilp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.