Shopping News: Wien, Linz

Der Reigen der Fashion-Weeks, die sich bereits mit den Frühjahr/Sommerkollektionen für Frauen beschäftigt haben, geht zu Ende. Wir haben uns gerade an den Herbst gewöhnt. Und die passenden Kleidungslieferungen scheinen inzwischen auch tatsächlich überall eingetroffen zu sein.

Raf Simons bei Park Stephan Schneider bei Park

Park hat sich zu einem der besten Männermodenläden entwickelt, die „Beweisstücke“ dafür kamen neulich per Newsletter (siehe Bild). Ich empfehle Raf Simons, dessen Damenkollektion für Jil Sander gerade in Mailand extrem guten Eindruck gemacht hat. Ausserdem den ebenfalls belgischen Designer Stephan Schneider, der es irgenwie schafft, auf den ersten Blick komplett „unmodische“ Kleidung zu produzieren, diese jedoch aus herrlich diffizilen Stoffen und mit Verarbeitungsdetails, die aus der hohen Schneiderkunst kommen

.Schuhe von Preen bei der Nachbarin

Ein Verdienst der Nachbarin ist es, dass wir hier Labels wie Preen oder Cathy Pill aber auch österreichische DesignerInnen kaufen können.

Preen Cathy Pill Cathy Pill

Und Linz fordert dazu auf, in die Farbwelt von Bluma einzutauchen. Das Geschäft ist noch eine richtige Boutique und führt eine immer wieder frische Mischung aus internationalen DesignerInnen und Eigenkreationen.

Stella Mc Cartney bei Bluma, Linz Missoni bei Bluma, Linz Bluma by Bluma, Linz

Happy Shopping!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Gentlemen, Shopping und getaggt als , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.