Do-It! Yourself!

Über die neue Do-It-Yourself Bewegung wird noch viel zu berichten sein. Teils von der Globalisierungskritik und der Frage, welchen Brands man „gehört“ her motiviert, oder mehr allgemein aus dem Wunsch nach individuellem Outfit entstehen verschiedenste Plattformen wie etsy.com, DYI-Channels auf Joost oder Wardrobe Remix auf Flickr mit bald 5.000 Members.

Und hier kommt die lange erwartete Anleitung, wie man aus dem Barcamp Männerschnitt-T-Shirt mit engem Halsausschnitt ohne Nähkenntnisse mit wenig Zeitaufwand ein fetziges Teil zaubert (bitte in die Fotos klicken zum Vergrößern):

1. T-Shirt flach auflegen 2. Unteren Saum abschneiden

1. T-Shirt flach auf einen großen Tisch oder den Boden und scharfe Schere bereit legen.
2. Unteren Saum des Shirts in leichtem Bogen von den Seitennähten zur Mitte hin abschneiden. In der Mitte den bereits abgeschnittenen Teil seitenverkehrt auflegen und daran entlang schneiden, um einigermassen symmetrisch zu bleiben. Vorder- und Rückenteil können dabei in einem geschnitten werden.

3. Hals einschneiden 4. Erst hinten dann vorne 3. In der Mitte erste Hälfte als Hilfslinie umlegen
3. Jetzt geht’s an den Kragen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, den Halsausschnitt am Rücken so zu belassen wie er ist. Deswegen hinten neben der Schulternaht Halsausschnitt bis zur Saumnaht erstmal einschneiden (meistens ca 1-2 cm).

Alles klar? fertig Vorbild Saatchi Gallery London - ok, das Motiv macht auch was aus
4. Dann nur an der Vorderseite Halsausschnitt nach Wunsch größer schneiden. Tipp: Erst klein anfangen, probieren und danach eventuell größer schneiden. Auch hier kann es helfen, in der Mitte den bereits abgeschnittenene Teil auf den anderen quasi als Hilfslinie aufzulegen.
5. Einmal waschen, damit das Ganze nicht so frisch aussieht – fertig. Hier am Beispiel eines meiner Lieblings T-Shirts von der Saatchi Gallery in London, wo es leider auch nur Männerschnitt gab.
6. Extra-Musik-Tipp zum Schnipseln: Skream, Dubstep vom Feinsten, letztens auch bei Icke Micke zu hören.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Empfehlung und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

4 Responses to Do-It! Yourself!

  1. Pingback: Best of Katzencontent - Blogperlen bei lieblnk.de - Peter Kröner - Die Kunst des Machbaren

  2. Pingback: Barcamp Vienna 29./30.9. | Tschilp

  3. Pingback: Barcamp Fashion: Das T-Shirt | Tschilp

  4. Pingback: Austrian Fashion Awards 08: die Shirts | Tschilp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.