Warnung vor dem Stiefelettenträger oder Kleidung als Trost

Mehr als zwei Wochen ist es her, dass ich ihn traf: Christian! Gegen Ende unseres ersten dates – heisst Wein- und Biertrinken im Expedit – wagte er einen tiefen Blick unter den Tisch. Verwundert konnte er feststellen, dass neben zahlreichen anderen Übereinstimmungen auch hier keine Enttäuschung auf ihn wartete. Ich trug Stiefeletten. Wie er!
Hier möchte ich kurz auf mein Outfit eingehen. (Merke beim ersten Treffen niemals overdressed auftauchen.) Ich wählte blaue Levis, boots cut – zugegeben, ein wenig altmodisch -, kobaltblaues Blaumax T-Shirt, ohne Aufdruck natürlich, dazu um den kleinen Bauchspeck zu kaschieren ein schwarz-braunes Martihé + Francois Girbaud-Bluson. Und natürlich meine heiss geliebten Cowboy-Stiefel, italienisch und sauteuer, mit runden Kappen.
Sein Schuhwerk war noch cooler, schwarz mit grellroten Gummieinsätzen an den Seiten. Der Träger gefiel mir immer besser. Er ist wie ein Wirbelwind über mich gekommen. Manchmal, in den wenigen Verschnaufpausen ohne ihn, bekam ich ein bisschen Bauchweh. So einen gut angezogenen Typen hatte ich noch nie. Ist der nicht eine Nummer zu gross für mich? Lange Rede, kurzer Sinn, nach einer Woche und fünf Treffen war’s vorbei. Er braucht nun eine Nachdenkpause. Und ich leide…
Naja, nicht mehr so ganz. Gestern hab ich mich aufgerafft und bin in der Mittagspause in die Stadt gefahren. Da erstand ich bei Marc O’Polo eine schwarze, knielange, gecrashte Short. Gut zum Blazer zu tragen und für einen heissen Sommer im Büro perfekt geeignet. Und, das Allerwichtigste: mein erstes Vivienne Westwood-Stück! Second hand, wie immer, ist es ähnlich einem Hemdblusenkleid sehr auf Figur geschnitten, aus dunkelblauem, gestrechtem Stoff mit weissen Streifen. Der Schnitt könnte eventuelle Fettpölsterchen gut verstecken. Nicht, dass ich das noch nötig hätte. Der Liebeskummer hat die Kilos purzeln lassen und ich trage endlich wieder Grösse 36! So hat auch diese Geschichte ein gute Ende gefunden.
P.S. Falls sich Christian wieder meldet, ich lasse es euch wissen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vermischtes und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Warnung vor dem Stiefelettenträger oder Kleidung als Trost

  1. Pingback: MännerMode - MännerBeine | Tschilp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.