Von Füchsen und anderem Fell

Fuchs-Stola, Humana Moon-Boots, Humana

Der Fuchs geht um. Erst tauchte er in Blicas Betrachtung über die bayrische Frauentracht zur Leonhardifahrt auf. Dann findet ParisVienne einen schicken orangen Vintage Fuchsschwanz. Der von person – übrigens ein sehr ernst dreinschauendes präpariertes Tier – wechselte wenig später am Fluc Flohmarkt seine Besitzerin. Und dann komme ich bei Humana vorbei und sehe ein etwas trauriges, ausgedünntes Leonhardi-Teil. Übrigens gibt’s dort auch noch diese hübschen – oder vielleicht doch eher ekligen – Retro-Zottelfell-Moonboots.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alltag und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Von Füchsen und anderem Fell

  1. Daniel_K sagt:

    wiedner hauptstraßen-humana? das zottelfell sieht ja aus wie ein hund, in den man hineinsteigen kann…

  2. Michaela sagt:

    nein, der humana mit den tieren in der Löwengasse im dritten. ieee, hund! ich hoffe doch nicht! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.