Harte Zeiten verlangen kräftige Schultern

Das Modeblog der New York Times twitterte live, Myspace Laufsteg stellte sie zur Diskussion, und auch Wikipedia wurde bereits um einen Hinweis auf die aktuelle Mode ergänzt. Spätestens seit der letzten Paris Fashion Week redet man wieder über Schulterpolster.

Schulterpolsterauswahl, Hartinger, Spiegelgasse 13, 1010 Wien

Wer sich in harten Zeiten nach der Sicherheit der (eigenen) breiten Schultern sehnt, kann sich jedenfalls bei Hartinger Nähzubehör in der Wiener Spiegelgasse Nummer 13 Unterstützung holen.

In dem wohl in den 60ern zuletzt renovierten, schmuddeligen und vielleicht gerade deswegen schönen Fachgeschäft könnte die Zeit still stehen. Schwer zu sagen, ob die Auslage schon seit mehr als 30 Jahren so aussieht oder brandneu gestaltet wurde.

Für’s Schnittmuster empfehle ich Flohmarktrecherchen oder das Antiquariat des Vertrauens.

Favorit Moden Album, 1938 Favorit Moden Album, 1938

Illustrationen aus: Favorit Moden Album, 1938

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vermischtes, Window-Shopping und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Harte Zeiten verlangen kräftige Schultern

  1. Fr.Jona&son sagt:

    ja genau, es sind immer wieder die 30er jahre, die zitiert werden.
    passt ntürlich zu unserer krisengeprägten zeit.

  2. michi sagt:

    ich weiß nicht, ich konnte noch nie was mit schulterpolstern anfangen – das is viel zu denver-clan-lastig für mich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.