Was trägt ein Pop-Star auf Welttournee wohl zum Chillen on the Road?

Madonna in H&M

Madonna kuschelt sich und ihre 150 Personen Crew neuerdings in Bequemes von H&M. Für ihre „Confessions“ Tour kreierte sie gemeinsam mit H&M Designern einen Trainingsanzug, der ab Mitte August erhätlich sein wird.

Recht mädchenhaft und ein bisschen retro wirkt die weich geschnittene Jacke mit gezogener Passe. In den Farben weiß, schwarz und violett darf sich dann Jede/r wie ein Star zwischen zwei Auftritten fühlen.

Für die Bühne wird’s für Normalsterbliche schon kostspieliger. Dort bleibt Madonna nämlich den bewährten Entwürfen von Jean Paul Gaultier treu. Diesmal wird das Thema Reiten ein wichtige Rolle spielen. Vielleicht hat Gaultier dazu seine Arbeit als Chefdesigner für das Luxuslabel Hermes inspriert, wo der Tradition folgend auch heute noch edle Sättel gefertigt werden.
(Photo: Rankin)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vermischtes und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Was trägt ein Pop-Star auf Welttournee wohl zum Chillen on the Road?

  1. Pingback: M. Eine Stadt wartet auf die neue H&M Kollektion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.