Blickfang Messe Wien 2008

Die Blickfang 08 öffnete gestern im MAK ihre Tore. Die Designmesse für Möbel, Schmuck und Mode hat sich inhaltlich stark weiterentwickelt. Was anfangs da und dort an einen besseren Weihnachtsbazar erinnerte, gerät jetzt dank gelungener Vernetzung und wichtiger Kooperationen zu einer aufmerksamkeitsstarken Publikumsmesse, bei der das Schauen und Konsumieren Spaß macht. Im Modeteil ist Avantgarde […]

Nachlese: Club Prominier Modenschau im WerkzeugH

Was Miuccia Prada kann, das können wir schon lang. Unter dem Motto stand wohl die erste Kollektion des brandneuen Labels „blaspheme“. Mit viel Spitze, Transparenz und heftig vom Original (Prada Fall/Winter 2008, vgl. z.B. hier) inspirierter Linienführung betreibt man hier frech „Gotteslästerung“. Wie soll das bloß weitergehen? (Da wird wohl in Ermangelung einer Website ein […]

8 Fragen an Maronski

Das Modeviertel im 7. Wiener Bezirk bekommt Zuwachs. An sprichwörtlich erster Stelle, nämlich in der Lindengasse Nummer 1 eröffnet MARONSKI am 13. September Atelier und Shop. Martina Meixner produziert unter dem Namen MARONSKI seit 2006 urbane Mode für starke Frauen. MARONSKI, Herbst/Winter 08/09, Foto: MARONSKI Im Juli stellte sie ihr Label auf der internationalen Fachmesse […]

Die Blickfang Messe war wieder da

Luxusbrands wie Christian Lacroix, Marc Jacobs, Gucci und co stellen ihre eben erst gezeigten Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2008 inzwischen selbst ins Netz. Sie haben erkannt, dass sich Brands nur im Dialog entwickeln lassen, dass sie so oder so mit Fälschungen leben müssen und dass sie von Kopisten wie Zara, Mango, H&M sogar noch profitieren können. […]

Blickfang: Kommerz & Fadesse

Innovatives zu sehen, sollte man sich nicht erwarten, wenn die Blickfang durch Wien tingelt. Von Filz und Holz geprägt, wirken viele handwerkliche oder in Kleinserie hergestellte Produkte recht ordentlich gemacht. Und das war’s dann auch. Möbel oder Mode: so ziemlich alle Stücke sind trag-, brauch-, mach- und leistbar – auch einigermaßen originell, aber eben immer […]