Mehr Schnäppchen aus der Innenstadt…

Schnipp-schnapp, Girbaud schneidet buchstäblich die Preise ab. Originelle Auslagen-Idee, aber nur 30% – Leute, da geht doch noch mehr!

Girbaud schnipselt an den Preisen Sale bei Girbaud Wien Chegini Männerabteilung

In der Herrenabteilung von Chegini (Plankengasse) gibt’s um minus 50% noch nette T-Shirts von Undercover, dem innovativen Label von Jun Takahashi. Ausserdem Restbestände Dior Homme, letzte Chance, noch von Hedi Slimane designte Teile zu ergattern.

Jil Sander bei Winnie Greger Jil Sander “reduziert? Schon ein Klassiker der Wiener Boutiquen-Szene: Winnie Greger

Raf Simons gilt zwar als genialer Jil Sander-Erneuerer, aber in Wien sind wie immer die fadesten Teile der Kollektion gelandet, sauteuer, wenn auch derzeit reduziert zu haben (Bauernmarkt, Kärntnerstraße). Wieso manche Männer nach wie vor auf Stone Island Jacken abfahren, werde ich nie verstehen, wer sowas will, hat jetzt bei Neumann (Seilergasse) die etwas günstigere Option zuzuschlagen.

Stone Island bei Neumann Stone Island reduziert Ebenfalls bereits ein Klassiker der Wiener Boutiquen-Szene: Laghani Chloe zum “Schnäppchenpreis?

Und wenns eine Tasche von Chloé zum “Schnäppchenpreis” sein soll, geht man am besten erstmal in die Loosbar zum Mut Antrinken und dann visavis zur Boutique Laghani (Kärtner Durchgang). Dann viel Spaß!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Shopping, Window-Shopping und getaggt als , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Mehr Schnäppchen aus der Innenstadt…

  1. Pingback: Gebrochenes Versprechen und noch ein Second-Hand-Couture-Shop | Tschilp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>