Ich will, und zwar gleich

Da geh ich nun, bewaffnet mit meiner – zugegeben britischen – Vogue in die Innenstadt und will es wissen. Wenigstens anprobieren war die Idee. Nein, ich bin überhaupt nicht Gucci, eher das Gegenteil.

Cover Vogue UK

Die frischen Folklorekleider aus der aktuellen Werbekampagne, die ein bisschen an den mittleren Yves Saint Laurent erinnern, reizen mich aber doch sehr.

Gucci Ad Campaign SS07

Was für eine Enttäuschung, dann die Gucci-Auslage mit dem wohl langweiligsten Teil aus der Kollektion zu sehen. Den Wiener Konsumentinnen traut man offenbar noch immer keinen Pep zu. Schade. Das ganze schöne Jagdgefühl, das vergnügliche Spiel mit dem Gedanken, mal ein wirklich ganz toll teures Kleid zu erstehen war dahin. Das Geschäft habe ich nicht mehr betreten.

Gucci Auslage

Das ist ja das Feine an H & M, Zara, Mango: Was beworben wird, gibt’s dann wenigstens auch tatsächlich zu kaufen, und zwar gleich.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Shopping, Vermischtes, Window-Shopping und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Ich will, und zwar gleich

  1. Michaela sagt:

    die netten Sachen in der Vogue findet man ja nie in den Geschäften! rikki

  2. Michaela sagt:

    naja, in anderen staedten eben schon.

  3. Pingback: 2 mal H & M | Tschilp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>