Präsentation Moden & Styles

Die Studentinnen des künstlerischen Lehramts der Akademie der Bildenden Künste stellen ihre Projektarbeiten der Lehrveranstaltung „Projekt Moden & Styles“ unter der Leitung von Edwina Hörl und Sabina Muriale vor.

Präsentation Moden & Styles
Zeitvertrieb Galerie
Kirchengasse 36, N° 9 (Gassenlokal), 1070 Wien
Donnerstag, 3. bis Samstag, 5. Juni 2010

Party mode.mode.der.klub presents styles der befreiung + critical crafting cafe
Elektro Gönner
Mariahilferstrasse 101/1, 1060 Wien
Samstag, 5. Juni 2010, 19 Uhr

Moden und Styles beim Rundgang der Akademie der bildenden Künste Wien

Unter dem Titel Moden und Styles sind von 21. bis 24. Jänner Arbeiten von Studierenden aus den Lehrveranstaltungen von Moden und Styles zu sehen.

Präsentiert werden Ergebnisse aus Modedesign I+II, Künstlerische Praxis Modefotografie, Textile Gestaltungsverfahren I+II, Modezeichnen, Künstlerische Praxis Animation, Projekt+Kommunikation Science Fashion, Exkursion (London).

Hinweisen möchte ich auch auf den interessanten Studienblog zum Thema Mode und Protest Styles der Befreiung.

Moden und Styles
beim Rundgang der Akademie der bildenden Künste Wien

Institut für das künstlerische Lehramt
Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, 1. und 3. Stock
21.-24.01.2010

Foto: Johanna Mark: „Miss Mut“
Künstlerische Praxis Modephotographie/Moden und Styles (2009)

Hillary’s Orange

Kraftvoll bestritt US Senatorin Hillary Clinton ihre Unterstützungsrede am Parteitag der Demokraten für Barack Obama. Visuell wählte sie dafür einen der stärksten jedoch gleichzeitig harmonischsten Farbkontraste, den Komplementärkontrast in der Variante blau/orange.

Und in diesen Farben hätte es den Hosenanzug auch noch gegeben:

Wahlkampf mit Glamour: Kutoglu & „Wir für Schüssel“

Atil Kutoglu, österreichischer Designer mit internationalem Glamourfaktor findet also Bundeskanzler Schüssel toll: … mit seinem Mut, wichtige und richtige Entscheidungen zu treffen, ist er für mich der beste Bundeskanzler für Österreich.

Und beglückt die 20.000ste Unterstützerin der Plattform „Wir für Schüssel“ mit einem original Kutoglu Herbstmantel. Der Mann ist Geschäftsmann und PR-Talent. Aber muß er unbedingt Mode machen?