Casting male models: Show Angewandte 10

Für die Angewandte Show 10 am 17. Juni werden noch „Jungs und Männer“ gesucht!

Männercasting Show Angewandte
Samstag, 29. Mai 2010 von 17 – 19 Uhr
Modeklasse Angewandte
Universität für Angewandte Kunst in Wien, 5. Stock
Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien (U3/U4 Landstraße)

Street-Models gesucht

Geschlecht: Weiblich
Größe: 160cm+
Kleidung: Club, trendy, trashy, stylish aus dem Bereich Indie/Electro

Wer so wie der Typ im Bild aussieht – nur eben weiblich – und am 18. August (falls es keine neuerliche Verschiebung gibt) Zeit und Lust für ein Casting hat, sollte sich bei Stefan von Stylish Kids in Riot (SKiR) melden. Denn er plant Größeres. Aus dem Street- und Nightlife-Blog soll ein internationales Onlinemagazin werden, für dessen Launch es Image-Fotos braucht.

Das Setting wird aus insgesamt 50 Amateur Models bestehen die  in auffälliger stylish trashiger Kleidung, eine gut frequentierte Fußgängerzone stürmen und eine Art Riot verursachen. Jeweils 15 Models plus ein Model welches Designer Mode präsentiert, befinden sich auf einem Foto.
Das Momentum der erstaunten und schockierten Passanten wird ebenso am Bild festgehalten.

Das Shooting wird am 21. oder 22. oder 23. August in der Wiener Innenstadt stattfinden. Oder so.

Foto: SKiR, by Anja Gether, Model: edgarretro
Zitat: Stefan Urschler, SKiR

Erste Ausgabe der US Vogue

US Vogue, erste Ausgabe, Foto: The Fashion Spot

Foto: The Fashion Spot

Da schägt das Historikerinnen-Herz höher: Die erste Ausgabe der amerikanischen Vogue 1892, kurz vor Weihnachten erschienen. Die Jubiläumsnummer brachte Condé Nast 100 Jahre später allerdings nicht im Dezember, sondern schon im April 1992 heraus mit einem Aufgebot an „old school“ Supermodels am Cover wie Cindy Crawford oder Christy Turlington.

US Vogue, Jubiläumsausgabe zum 100. Geburtstag 1992 US Vogue, Dezember 1992

Bilder:

  • US Vogue Cover April „100th anniversary special“ 1992 via Nineties & zeroties flashback
  • US Vogue Cover Dezember 1992 via Ebay
  • Mehr Bilder von der ersten Ausgabe der amerikanischen Vogue auf TFS

Steven Meisel: Supermods enter Rehab

Models haben’s nicht leicht. Das wissen wir ja spätestens seit Germanys next Topmodel. Und Steven Meisel, wahrlich begnadeter Modefotograf, zeigt uns das in der italienischen Vogue (dort darf er publizieren, was für die amerikanische Vogue zu heftig ist) .

Supermodels habens nicht leicht. Steven Meisel in der italienischen Vogue Die Prada Modelle kommen ziemlich gut weg trotz Rehab

Meisel überzeichnet ziemlich ironisch eine Paparazzi-Realität, bei der vermeintlich fix und fertige Models in edlen, aktuellen Outfits quasi „zweckentfremdet“ posieren. Yes, die images der glossy papers haben nichts mit der Realität zu tun. Oder?

Via Feministing.com
Mehr von der Fotostrecke
Dank an wissenbelastet.com

Life Ball 2007

„Once upon a time …“ ist heute das Motto des schillerndstens und wichigstens Balls der Stadt. Life Ball ist, und ich finde es immer wieder schade, wie wenig von dem Glamour auf das Stadtbild abfärbt. Passende Outfits kannst Du hier – mit wenigen Ausnahmen – lange in den Schaufenstern suchen. Und das bei den strengen Regeln für die speziellen Styletickets.

Aktuelles Schaufenster bei Fürnkranz, Kärntnerstraße

Zum 15. Geburtstag überträgt erstmals der ORF den Event live, das wurde auch Zeit. Gespannt bin ich auf die Modenschau der unter dem Label Heatherette agierenden New Yorker Richie Rich und Traver Rains. Zur Einstimmung habe ich mir mal die Bilder der aktuellen Kollektion angesehen. Als Models sind unter anderen angekündigt:

Lydia Hearst (Model, Verlagsdynastie Hearst), Kelly Osbourne (Popsängerin), Adriana und Christian Karembeu (Supermodel und französischer Fußball-Welt- und Europameister), Justin Chambers (Schauspieler, „Grey’s Anatomy“), Mya (Amerikanische R&B- und Pop-Sängerin, Grammy-Gewinnerin), Jenna Jameson (erfolgreichster weiblicher Pornostar der Welt), Daniella Sea (Schauspielerin, „The L Word“), Jamie Lynn Siegler (Schauspielerin, „The Sopranos“), Alan Cumming (Hollywoodschauspieler,“The Flintstones“), Viktor Emanuel von Savoyen (Enkel des letzten italienischen Königs), Amanda Lepore (New Yorks berühmteste Transsexuelle), Aubrey O´Day (Mitglied der von P. Diddy gegründeten Girlband Danity Kane), Lance Bass (Ex-Mitglied der Boygroup ´N Sync), JC Chasez (Ex-Mitglied der Boygroup ´N Sync), Tinsley Mortimer (New Yorker It-Girl), Kelly Craig (Model, Schauspielerin, „300“), Dirk Bach (Comedian), Collien Fernandes (MTV-Moderatorin, Deutschland), Rico Rex (Profi-Eistänzer, Deutschland), Gitta Saxx (Playmate of the Century, Deutschland), Ruth Moschner (TV-Moderatorin & Comedian, Deutschland), Boris Entrup (Juror „Germany’s Next Topmodel“), Anja Platzer (österreichische Finalistin „Germany’s Next Topmodel“), Lotte Tobisch-Labotyn (ehemalige Opernballorganisatorin), Andrea Kdolsky (Österreichische Gesundheitsministerin), Dagmar Koller (Show-Legende), Markus Rogan (Weltklasseschwimmer), Christoph Feurstein (ORF-Journalist & Moderator „Thema“), Daniela Zeller (Moderatorin, „Ö3 Wecker“), Max Schmiedl (Schauspieler & Musiker), Maria Schuchter (Schauspielerin), Katrin Lampe (ATV-Moderatorin), Mel Merio (pulsTV-Moderatorin & Designerin), Christine Reiler (amtierende Miss Austria), Miss Candy (Drag Queen, „Heaven“-Veranstalterin), Dame Galaxis (Drag Queen), Claudia Kristofics-Binder (Ex-Eisläuferin, Europameisterin und WM-Dritte), Chris und Patrick Harand (Eishockey-Nationalteam-Spieler).
Na dann, viel Spaß mit dem Heatherette Märchen!

Alle Details zum Programm vor und im Wiener Rathaus sind auf der Life Ball Website zu finden.