Styles heißt nicht gleich Stil.

Fast wollte ich schon schreiben: „Erstklassige Mode. Letztklassiges Publikum.“ Doch, was war zu erwarten gewesen? Die Kund- und Leserschaft des Styles Magazins, das sich laut Eigendefinition mit Hotels & Gourmet & Fashion befasst, läßt sich offenbar nur zu gerne mit eiskalten und somit geschmacklosen Hors d’œuvre, eifrig warm gehaltenen und damit ebenso laschen Hauptgängen sowie mittel guten Desserts einkochen.

Martina Rogy, Styles Gala 09 Martina Rogy, Styles Gala 09

Martina Rogy, Styles Gala 09 Marcel Ostertag, Styles Gala 09

Marcel Ostertag, Styles Gala 09 Marcel Ostertag, Styles Gala 09

Daß die gezeigten Kollektionen, Damenmode von Edith A’Gay, Marcel Ostertag und Martina Rogy sowie Schmuck von AND i sich  durch einen hohen Grad an Kreativität gepaart mit gekonnter Professionalität auszeichneten, verkam zum bloß netten Nebeneffekt der Abendunterhaltung.

Edith A'Gay (Mode), AND_i (Schmuck), Styles Gala 09 Edith A'Gay (Mode), AND_i (Schmuck), Styles Gala 09

Edith A'Gay (Mode), AND_i (Schmuck), Styles Gala 09 Edith A'Gay (Mode), AND_i (Schmuck), Styles Gala 09

Solange die Models auch genug nackte Haut zeigen und Puls4-TV-Moderator Andreas Seidl die schlecht geschminkten ZuschauerInnen ganz nach Jahrmarktmanier anheizt – „Ah, da haben wir jetzt aber tiefe Einblicke gesehen!“ und „Huch, ich darf mal backstage schauen, seid ihr schon fertig? Oh, lauter halbnackte Mädchen!“ – passt das schon.

Die Sponsoren stellen ihr Kontingent an Getränken bereit, die DesignerInnen liefern brav ihre Show, irgendein an den Haaren herbeigezogener Gourmet-Preis wird vergeben, Kameras filmen österreichische B- und C- Celebrities, und alle glauben an das große Win-Win. Mit Stil hat das recht wenig zu tun. Doch, was war zu erwarten gewesen?

Respekt den ModedesignerInnen, die trotzdem erste Güte liefern!

Die Styles Gala 09  mit „4 Star-Designern & Wr. Gourmet-Presse-Preis“ fand am 20.4. im Marriot Courtyard statt.

Fotos: Tschilp.com

Out now: Austrian Fashion Guide 2

Austrian Fashion Guide 2: Autumn/Winter 2008/2009

Vergangenen Herbst erhitzte die Publikation noch manche Gemüter der heimischen Modeszene. Jetzt ist der Austrian Fashion Guide in der 2. Auflage erschienen. Im Trubel der soeben gestarteten Pariser Fashion Week wird der Miniguide für internationale Buyer und Journalisten die österreichischen Designerinnen und Designer vor Ort unterstützen.

Inhaltlich geht es dabei nicht darum, Regionaltypisches sondern die wesentlichen Informationen in bewusst praktischer und leicht konsumierbarer Form zu kommunizieren: handliches Format, eine Doppelseite pro Label mit Kurztext, Kontakt und Foto, klares Layout, Stadtplan mit Locations der Showrooms. Erstmals steht der Austrian Fashion Guide auch als PDF zum Download zur Verfügung.

Die Labels:
AND-i
Anna Aichinger
Awareness & Consciousness, Tschilp-Interview
Barbara Habig
Claudia Brandmair
Claudia Rosa Lukas, Tschilp-Interview
Dernier Cri, Tschilp-Interview
Edith A’Gay
Elfenkleid
Eric Rainer
Fabrics Interseason
Flor de Illusion, Tschilp-Interview
Florian Jewelry
Hartmann Nordenholz, Tschilp-Interview
Martina Rogy
Michaela Buerger
Mühlbauer
Nina Peter
Pelican Avenue, Tschilp-Interview
Rosa Mosa, Tschilp-Interview
Wubet

Viel Erfolg!

Berlin Fashionweek mit erstklassiger österreichischer Beteiligung

Derzeit findet die Berliner Fashion Week statt. Das Programm kann auf der Website runtergeladen werden, Modabot bietet zusätzlich einen laufend aktualisierten Event Schedule an.

Ihre neuen Kollektionen für Herbst/Winter 08/09 zeigen im Showroom Projektgalerie unter anderen:

Flor de Illusion: Website, Tschilp
Claudia Rosa Lukas: Website, Tschilp
Marcel Ostertag: Website
Ute Ploier: Website, Tschilp
Martina Rogy: Website

Austrian Fashion @ projektGalerie Berlin

Tschilp wünscht viel Erfolg!