Liska by Thomas Kirchgrabner: Herbst/Winter 2011/12

Im Rahmen des 11festivals präsentierte heute das traditionsreiche wie innovative Wiener Pelz- und Modehaus Liska die Herbst/Winter Kollektion 2011/12 by Thomas Kirchgrabner.

Keine Show war es diesmal – die findet nämlich nächste Woche in etwas größerem Rahmen statt. Im Geschäft am Graben zeigte Kreativdirektor Kirchgrabner vielmehr das Kollektionsvideo (siehe unten) sowie ausgwählte Looks an Kleiderbüsten.

Der Look kann jetzt auch erstmals mit den passenden Schuhen komplettiert werden. Die gestreiften Exemplare finde ich besonders gelungen, darf ich noch eine Ballerina-Version als Ergänzung anregen?


Fotos: Tschilp.com, Video: Liska

Liska by Thomas Kirchgrabner Show 2010

Die vierte Show von Thomas Kirchgrabner war gestern im knallvollen Semper Depot zu sehen. Der Oberösterreicher löste 2007 Thang de Hoo als Head Designer bei Liska ab.

Teuer ohne protzig zu wirken sieht seine Mode aus, die – wie es sich für ein Top-Pelzhaus gehört – vor allem aus Abend- und Cocktailthemen besteht. Hautenge Hosen mit bunten und glänzenden Applikationen erzeugen einen interessanten Bruch mit der vielen Eleganz.

Dass wir es an diesem Abend mit einem ganz anderen Kalliber – budgetmäßig – als am Vortag zu tun haben, liegt in der Natur der Sache. Und war deutlich erkennbar etwa an der Qualität der Models oder dem Schmuck im Publikum.


Fotos, Video: Tschilp.com

Mia hat auch schon ihre Fotos online gestellt!

10festival Guerilla Store

Anschließend an die heutige Eröffnungs-Pressekonferenz lud Unit F zum Pre-Opening in den  10festival Guerilla Store. Heuer wurde er von Andreas Murkudis (richtig, der Bruder von Designer Kostas Murkudis) kuratiert. Hier ein paar Bilder.

10festival Guerilla Store
Shop für österreichische Mode und Design
Liska, Hoher Markt 8, 1010 Wien
Öffnungszeiten: 8. – 17. Juni 2010, MO-FR 9 – 18 Uhr
Eröffnung: Montag, 7. Juni 2010, 19 Uhr

Accessoires, Schmuck und Mode von:

Designobjekte von:

Unter dem leicht missverständlichen Titel „Vintage Super Sale“ gibt es auch noch ein paar in den letzten Jahren liegen gebliebene, edle Stücke aus dem Liska Sortiment.

Elfie Semotan mal zwei

Prospekt von Liska mit Fotos von Elfie Semotan

Gab’s heuer keine vorweihnachtliche Liska Modenschau? Oder bin ich aus dem Verteiler geflogen, weil ich mir so selten Pelz kaufe? Den aktuellen Werbeprospekt aus dem Hause Liska – schönes altmodisches Wort, nicht? – habe ich jedenfalls gleich zweimal bekommen.

Prospekt von Liska mit Fotos von Elfie Semotan DSC00002

Keine geringere als Elfie Semotan hat für die zwanzig Seiten im etwas verkleinerten A3-Format Mode, Pelz und Accessoires fotografiert, und zwar auf der Riesenbaustelle in Wien Mitte. Das gibt spannende Kontraste in den Texturen und überraschende Harmonien in den Farben. Und das Baustellenthema passt hervorragend zur aktuellen Krisenstimmung.

In Österreich verknüpft man den Namen Elfie Semotan vor allem mit ihren revolutionären Arbeiten für Palmers, Römerquelle oder ihren langjährigen Freund und Lieblingsdesigner Helmut Lang, dessen Markenimage sie kongenial mitprägte.

Detail am Rande und vielleicht schönes Zeugnis eines innigen künstlerischen Dialogs: Semotan nannte eine ihrer Ausstellungen 2006 gleichschwer. Langs erste große Kunstausstellung 2008 hieß Alles gleich schwer. (Und der Gleichschwer- oder Gleichgewichtskuchen heisst übrigens so, weil Mehl in  gleicher Menge wie Eier in Gramm verwendet wird.)

Wer Semotans Portraits von Künstlern wie Daniel Richter, Franz West oder Alex Katz sowie Detailaufnahmen von Ateliersituationen sehen will, sollte die Ausstellung in der Wiener Galerie Senn nicht verpassen.

Elfie Semotan
Galerie Gabriele Senn, Schleifmühlgasse 1A, 1040 Wien
Ausstellung: 12.11.-19.12.2009
Vernissage: 12.11.2009 19 Uhr

Am Donnerstag, den 12.11. eröffnen wie immer auch die anderen Galerien in der Schleifmühlgasse ihre neuen Ausstellungen!

Und der Pregenzer Fashion Store widmet sich ab 18 Uhr mit einer Fashion Night aktuellen Modetrends für Damen und Herren sowie Renate Gerlachs edlen Glasarbeiten und Remix Objekten.