Bernhard Willhelm!

Gestern Abend am Heimweg – na gut, ich gebe zu, es war ein kleiner Umweg – habe ich wieder einmal Bernhard Willhelm getroffen. Besser gesagt eines seiner wundersamen Kleider in der Auslage von Song. Der Name des sehr treffend als postmodernen Nachfolgers der Brüder Grimm bezeichneten deutschen Designers der Antwerpener Schule ist mir erstmals 2000 […]

Liniert extended

Letzte Woche hab ich noch schnell das rosa Kleid umgetauscht. Ivon war supernett und wäre auch zu Anderem bereit gewesen. Doch ich wollt es mir nicht mit meiner derzeitigen Liebelingsdesignerin verscherzen und habe mich für petrolblau statt rosa entschieden. Der kritisierte Zipf hinten gehört zum Schnitt, also kein Fehler sondern Irritation. Und dafür bin ich […]

Liniert statt Kleinkariert!

Kennt ihr schon das neue Lieblingsgeschäft von mir? Liniert heisst die Boutique, sie ist wie ich im Dritten zuhause (Sechskrügelgasse 2). Die Besitzerin heisst Ivon und stammt aus Barcelona. Früher gab sie am gleichen Ort Keramikkurse für Kinder. Dann sattelte sie auf Kleidung um und entwift seitdem Mode-Kollektionen. Ich hab von ihr einen Overall in […]

Verführung oder Klartext

Übermorgen ist es wieder soweit. Ich treffe einen Mann, den ich nicht uninteressant finde. Und wieder weiss ich nicht, wie ich es angehen werde? Soll heissen, wie ich mich zu kleiden habe. Mach ich auf understatement und wähle Jeans mit Boots samt extra langweiligen Durchschnittsleiberl. Oder darf ich es wagen, meine Rundungen ein bisserl ins […]