Stylekingdom & Tschilp in der Diva

Hat sich die Märzausgabe der amerikanischen Vogue eben mit dem Phänomen der „Front Row Bloggers“ befasst, folgt nun das österreichische Modemagazin Diva.

Für das soeben erschienene April-Heft hat Karin Schuh eine sechsseitige Titelgschichte – zum Nachlesen hier – über „Fashion-Blogger, die junge Modemacht in der Front Row“ verfasst. Es freut mich, dass neben den bekannten Internationalen von Bryanboy bis Tavi auch Maria (Stylekingdom) und meine Wenigkeit vertreten sind.

Vergessen wurde leider auf die Photo-Credits, das hole ich hier mal schnell für mein Bild nach: Es stammt von Christoph Pirnbacher.

Zum Thema Werbung und bezahlte Inhalte, das Schuh unter anderem anspricht, darf ich noch anmerken, dass gute Blogs genau wie seriöse Printmedien diese sehr wohl kennzeichnen.

Klugen PR- und Marketingagenturen ist das sogar wichtig! Und so erwähnen Blogs in der Regel ganz offen die Tatsache, dass sie dieses oder jenes Produkt zum Test erhalten haben. Nur so kann Glaubwürdigkeit entstehen und sich auf die Marke übertragen.

Tschilp.com ist übrigens zu 100% frei von Werbung und bezahlten Inhalten.

Flair Österreich kommt

Ab 27. 3. freuen wir uns über noch mehr Modemagazine: Flair Österreich kommt. Alexander Geringer – oft umstrittener – wie auch immer visionärer Magazingründer und Verleger (Ahead, Wallpaper, IQ, Diva, Home, Anyway…) bringt die seit 4 Jahren in Italien recht erfolgreiche Modezeitschrift auf Elle/Vogue Niveau nach Österreich. Im Team ist viel Diva-Erfahrung versammelt. Was wird jetzt wohl aus ehemaligen Geringer-Baby werden?

Anzeigenakquise