Hartmann Nordenholz: Noctiflorous Spring/Summer 2012

Wenn Agnes Schorer und Filip Fiska aka Hartmann Nordenholz duftenden Flieder und ganze Blumenwiesen mit Gänseblümchen, Hahnenfuß und Vergissmeinnicht durch ihre besondere Design-Mangel drehen, dann kommt am anderen Ende weit mehr heraus als ein paar nette Blümchen.

  

  

Für ihre aktuelle Frühjahr/Sommer Kollektion Noctiflorous haben die beiden Blumenfotos aus dem Garten von Agnes‘ Mutter verarbeitet, abstrahiert und zu grafischen Digital-Prints umgewandelt. Die so erzielten, analytischen floralen Drucke mit dem gewissen dunklen Etwas ergeben in Kombination mit pointiert gesetzten Color-Blocks in Orange, Scharz und Weiß eine extrem dichte und gleichzeitig absolut vielseitige, elegante Kollektion.

  

Hartmann Nordenholz gibt es in Wien derzeit bei samstag und NFive, Accessoires bei Lesil (Baden).

7 Tage zum Nachhören gibt es Hartmann Nordenholz im Ö1 Webradio (Moment am Sonntag vom 19.2.2012).

Fotos: Hartmann Nordenholz

 

3 thoughts on “Hartmann Nordenholz: Noctiflorous Spring/Summer 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *