Preview Spring/Summer 2011: Hartmann Nordenholz „Arch“

Das österreichische Label Hartmann Nordenholz steht nicht umsonst im Ruf Mode mit architektonischer Präzision zu entwickeln. Ihre nächste Kollektion haben Agnes Schorer und Filip Fiska auf dem Prinzip des Rundbogens aufgebaut.

Der Bogen (engl. „arch“) wird sich im Sommer 2011 konsequent durch alle Modelle ziehen und die gebogene Linienführung sich in Schnitt, Drapierung und Druck wiederfinden. Weicher Jersey und Georgette aus Seide sowie bockiger Baumwollpopeline und kühles Leinen atmen Sommerluft in einer strahlenden Farbpalette aus viel Weiß, Gelb, Lichtblau, ein wenig Schwarz, Grau- und Beigetönen.

Fotos: Hartmann Nordenholz

Die komplette Kollektion gibt es auf der Website von Hartmann Nordenholz zu sehen.

One thought on “Preview Spring/Summer 2011: Hartmann Nordenholz „Arch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *