Rue des Archives

Nomen est Omen. Am Heimweg durch die Rue des Archives blieb mein Blick an diesen schönen Exemplaren hängen: Vogue,  Jardin des Modes, Femme, Elle, Marie Claire, die Egoïste Ausgabe mit dem nackigen Gerard Depardieu fotografiert von Richard Avedon am Cover. Der Laden hat leider gerade fermeture annuelle.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Window-Shopping und getaggt als , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Rue des Archives

  1. blica sagt:

    na, das sind ja paradiesische zustände da drüben. einmal bitte den gesamten laden ausräumen !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>