Stylekingdom & Tschilp in der Diva

Hat sich die Märzausgabe der amerikanischen Vogue eben mit dem Phänomen der “Front Row Bloggers” befasst, folgt nun das österreichische Modemagazin Diva.

Für das soeben erschienene April-Heft hat Karin Schuh eine sechsseitige Titelgschichte – zum Nachlesen hier – über “Fashion-Blogger, die junge Modemacht in der Front Row” verfasst. Es freut mich, dass neben den bekannten Internationalen von Bryanboy bis Tavi auch Maria (Stylekingdom) und meine Wenigkeit vertreten sind.

Vergessen wurde leider auf die Photo-Credits, das hole ich hier mal schnell für mein Bild nach: Es stammt von Christoph Pirnbacher.

Zum Thema Werbung und bezahlte Inhalte, das Schuh unter anderem anspricht, darf ich noch anmerken, dass gute Blogs genau wie seriöse Printmedien diese sehr wohl kennzeichnen.

Klugen PR- und Marketingagenturen ist das sogar wichtig! Und so erwähnen Blogs in der Regel ganz offen die Tatsache, dass sie dieses oder jenes Produkt zum Test erhalten haben. Nur so kann Glaubwürdigkeit entstehen und sich auf die Marke übertragen.

Tschilp.com ist übrigens zu 100% frei von Werbung und bezahlten Inhalten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vermischtes und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

3 Responses to Stylekingdom & Tschilp in der Diva

  1. Fr.Jona&son sagt:

    Gratuliere zur DIVA!

  2. mia sagt:

    Die Credits für die Fotos sind neben dem Foto von Tavi und Lagerfeld im Heftfalz (verschwunden). Falls du die dort noch nicht gesehen hast… ich habe auch länger gesucht ;)

  3. Michaela sagt:

    Ah, danke mia, hab ich tatsächlich nicht gesehen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>