Sale im Wiener Luxusviertel

SSV SSV

Was einst Sommerschlussverkauf oder kurz SSV hieß (oh, ich wiederhole mich, aber merkt das jemand?), freut uns jetzt schon Mitte Juni, und besonders, wenn an noblen Adressen im Ersten Wiener Gemeindebezirk um bis zu 50 Prozent reduziert wird.

Ausverkauf ist bei:

  • Bally
    Kärtnerstraße, immer gut für einen Taschenkauf
  • Chegini
    Konsequent ohne Website, Mode und Accessoires für Damen und Herren
    Kohlmarkt 4, Kohlmarkt 7, Plankengasse 4 (Prada, Lanvin, Halston, Marni, Rick Owens, Nina Ricci…)
  • Condotti
    Spiegelgasse, Schuhe (Marc Jacobs, Dior, Fendi), vor allem Highheels oder wie Gloria sagen würde “Fick-mich-Stöckler“
  • Ferragamo
    Kohlmarkt, feines und solide gearbeitetes Schuhwerk (mir leider zu schmal) und Accessoires für Mädchen und Buben, die hierzulande angebotene Mode ist eher zu vernachlässigen
  • Jenny
    Kärntnerstraße 16, Jil Sander (vor allem Klassisches, bin etwas unsicher, ob da Raf Simons tatsächlich jemals ein Auge drauf geworfen hat)
  • 2006FEB01
    Website nicht ganz aktuell, die Herrenabteilung hat man leider aufgegeben, noch einige Teile aus der letzten 6267-jetzt Aquilano-Rimondi-Kollektion
  • Sterngasse 4 & Stern Lite
    Eher verspieltes Sortiment in eher kleinen Größen (um es mal vorsichtig zu fomulieren)
  • Winnie Greger
    Bauernmarkt 2a
, nochmal Jil Sander
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Shopping und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Sale im Wiener Luxusviertel

  1. SALE ist doch kurz und effizient, SSV schaut nach Sportverein aus und die lange Version ist doch viel zu lang, das “dalest” ja kaum wer ;-)

  2. Michaela sagt:

    geb dir recht, was den sportverein betrifft ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>