Austauschprogramm mit China

Im Showroom gegenalltag eröffnete heute Jasmin Ladenhaufen eine weitere Station ihres Chinaprogramms: Gemeinsam mit der Grafikerin, Fotografin und DJane Pinie Wang hat sie junge, innovative ModemacherInnen aus China ausfindig gemacht und ausgewählte Modelle nach Wien geholt.

Die meisten VertreterInnen studieren in London – etwa am renommierten Central Saint Martins, aber auch Arbeiten der Adlmüller-Preisträgerin Weiwei Xu sind unter dem Titel China Go noch bis 23. November präsent.

Im Rahmen der modequartier21 fashionshows werden am 19. September vor allem die kostümhaften Kreationen von Yang Du oder die in Schwarz gehaltenen Leder- und Fellarbeiten von Amus Lung zu sehen sein. Vormerken!

Im Gegenzug wird sich Ladenhaufen dann ab Oktober mit der Produktion copy alltag gegen copy auf China-Reise begeben.

gegenalltag „CHINA GO?
10. September bis 23. November 2008
gegenalltag
quartier21/MQ Electric Avenue
MuseumsQuartier Wien
Museumsplatz 1, A-1070 Wien
Öffnungszeiten: Mi – So 14-19 Uhr

Beteiligte DesignerInnen:

  • Yang Du
  • Amus Leung
  • Weiwei Xu
  • Jacky Tsai T+D Studio
  • Xiaoxiao Dong
  • Liwen Lin
  • Masha Ma
  • Su Pei Ho
  • Pinie Wang
  • Nicole Xie
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Empfehlung und getaggt als , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>