Show Angewandte 08: Preis der Wiener Avantgarde-Boutique Song vergeben

Nun steht fest, wer den Preis der Wiener Avantgarde-Boutique Song bekommen hat. Wie bereits am Donnerstag im Rahmen der Show Angewandte 08 von Rektor Gerald Bast angekündigt, wurde die Auszeichnung, die mit 1000 Euro sowie der Präsentation in einem Schaufenster bei Song dotiert ist, unter Ausschluß der Öffentlichkeit vergeben.

And the Winner is: George Bezhanishvili!

George Bezhanishvili: Long Haired Child George Bezhanishvili: Long Haired Child George Bezhanishvili: Long Haired Child

George Bezhanishvili: Long Haired Child George Bezhanishvili: Long Haired Child George Bezhanishvili: Long Haired Child

Bezhanishvili studiert derzeit im 3. Jahrgang der Modeklasse und hat am Donnerstag bereits den Preis des Schweizer Textilverbandes erhalten. Seine feinsinnige und unverkrampfte, Hippie-artige Männerkollektion nannte er in Anlehnung an amerikanischen Sänger Devendra Banhart “Long Haired Child?. Zum Defilee der schönen, bärtigen Männer spielte man allerdings die Rolling-Stones-Version von “Paint it black?.

Tschilp gratuliert!


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vermischtes und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

5 Responses to Show Angewandte 08: Preis der Wiener Avantgarde-Boutique Song vergeben

  1. anne sagt:

    …nachdem ich ja nun wirklich regelmässig “tschilp” lese, muss ich mich mit einem grossen lob zu wort melden: danke, dass mal jemand das “modegeschehen” in wien dokumentiert. merci bien, du machst das wirklich toll.

  2. michaela sagt:

    wow, vielen dank!!

  3. Pingback: Song Window: George Bezhanishvili | Tschilp

  4. Pingback: Song Summer Sale | Tschilp

  5. Pingback: 8 Fragen an George Bezhanishvili | Tschilp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>