Mann oh Mann!

Letztens traf ich mal wieder – endlich – einen Mann, bei dem ich Lust verspürte, ihn wiederzusehen. Und schon stellt sich das bekannte Unsicherheitsgefühl ein. Wie mache ich es diesmal, dass es nicht wieder in die Hose geht? In meiner “Leider nix geworden”-Schublade ist ja kaum noch Platz…

Soll ich auftrumpfen und mich im Kleid oder Mini quasi ins Schaufenster stellen? Oder ist es besser, in Jeans, Leiberl und ganz zwanglos und entspannt und ungeschminkt aufzutauchen? Immer wieder steh ich zwischen diesen beiden Stühlen und die Erfahrung lehrt: Wenn ich unvorbereitet und eher desinteressiert bei den ersten Kontakten bin, ist der Betreffende meist recht angetan. Kaum schreitet die Bekanntschaft fort, wendet sich das Blatt und ich zeige Gefühle einer leichten Verliebtheit, werde in der Folge unsicher und zickig, und der Mann zieht sich schnell zurück.

Das läßt sich eben auch an meiner Kleidung wiederspiegeln. Kein oder kaum Interesse und mit Jeans beinbekleidet ergibt sich spannende Konversation ganz mühelos. Präsentiere ich mich dagegen aufgemascherlt und engagiert und daher uncool, enstehen plötzlich und scheinbar ebenso mühelos Kommunikationsfehlinterpretationen die in Streitgesprächen münden. Und vorbei ist es mit dem Traum, einen Mann für alle Fälle an meiner Seite zu haben!

Zwei Treffen hab ich bisher mit Karl geschafft! Beide Male hab ich keinen Gedanken an meine Kleidung verschwendet. Das dritte Treffen hätte gestern stattfinden sollen. Und ich stand eine geschlagene Stunde vor dem Spiegel und hab Kleider probiert. Entschieden hab ich mich für das nette sexy Diesel-Jeanskleid mit flachen, schwarzen Stiefelletten (Ich hasse Stöckelschuhe!). Nach einer gerade überstandenen Grippe und noch leicht angeschlagen hab ich dann dank der dünnen Strumpfhose den ganzen Tag gefroren. Abends hat schließlich das Objekt der Begierde unser Treffen abgesagt. Und ich habe ihm schreiend per Telefon geraten, er solle sich das doch gut überlegen, ob er mich nochmal Treffen will! Falls es ein nächstes Mal gibt, komme ich sicher in ….

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alltag, Schön Sein, Vermischtes und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Mann oh Mann!

  1. Erwin sagt:

    sexy Diesel JEanskleid? Wo?

  2. Gloria sagt:

    sorry, lieber erwin, der link war falsch und ist nun richtig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>