Eine Runde Innenstadt

Das ist so eine Art Entspannungsprogramm, und da kann mich auch kein schwerer Laptop-Rucksack und keine noch so vollgeräumte Riesentasche davon abhalten: der Spaziergang durch die Innenstadt nach einem harten Bürotag im Sitzen. In Richtung der 2 einzigen großen Supermärkte in der Gegend, die bis 19.30 Uhr gutes Brot, feinen Käse und hoffentlich auch frische Erdbeeren – und vielleicht auch noch erstklassige, dunkle Plantagenschokolade – anbieten, kann ich außerdem wunderbar auf meinen Mode-Routen nach Neuigkeiten Ausschau halten.

Humanic im Palais Todesco Herrenabteilung

Wie immer im Eiltempo unterwegs stolperte ich heute über die neu eröffnete, komplett umgestaltete Humanic-Filiale in der Kärtnerstraße vis-à-vis der Oper. So neu, dass sie noch nichtmal auf der Website aufscheint, ist sie ein richtig prächtiges Flaggschiff geworden. Endlich hat man hier innenarchitektonisch zu einer dem Palais Todesco einigermaßen adäquaten Umsetzung gefunden, historischen Bestand sichtbar gemacht, aber gleichzeitig mit zeitgemäßen Präsentationsformen kombiniert. Sehr edel. Vielleicht erfahren wir ja auch noch, wer dafür verantwortlich zeichnet.

Humanic im Palais Todesco Humanic im Palais Todesco

Dementsprechend hoch war auch das Aufgebot an konsumfreudigen Chanel- und Luis-Vuitton-Taschen-Trägerinnen. Ob diese Spezies auf Dauer mit Hugo Boss Modellen – offenbar dem oberen Ende der angebotenen Produkt-Skala – zufrieden sein wird?

Modells auf ihren Einsatz wartend

Mitten drin im bunten Treiben arbeitete ein Team eifrig an professionellen Werbe- oder PR-Aufnahmen – mit, naja, nicht gerade Topmodells, aber das wird schon so passen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Empfehlung, Shopping, Window-Shopping und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Eine Runde Innenstadt

  1. Michaela sagt:

    Bruhaha, wie ich der letzten ORF sendung “Eco” entnehmen konnte, wurden die Aufnahmen fuer einen beitrag zum thema schuhwirtschaft in oesterreich gedreht. das erklaert einiges…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>